Schach in Starkenburg

Entscheidung zur Fortsetzung der Saison 2019/20 bis Ende Juni vertagt

Wie der HSV auf seiner Homepage aktuell meldet, bleibt die Entscheidung von Schachbundesliga e.V. und DSB zur weiteren Behandlung der Saison 2019/20 vorerst offen.

Für die Bundesliga werden die Mitgliedsvereine vermutlich am 20. oder 21.6. eine Entscheidung treffen, wie am Wochenende im Zuge eines virtuellen Treffens beschlossen wurde. Dem Vernehmen nach ist derzeit eine Öffnung der Saison 2019/20 auf 2019/21 die wahrscheinlichste Option.

Der DSB wird für die Zweite Bundesliga auf seiner Homepage bis 31.5. ein Forum einrichten, das den Mitgliedern die Möglichkeit eröffnet, eigene Vorschläge einzubringen, wie in den vier Zweitligagruppen mit der zurzeit unterbrochenen Saison verfahren werden soll. Der DSB wird diese Vorschläge in seine Überlegungen einbeziehen und dann im Juni unter Berücksichtigung der Entscheidung des Schachbundesliga e.V.  in der Bundesspielkommission über das weitere Vorgehen befinden.

Im Nachgang werden sich die vier betroffenen Landesverbände vermutlich zur Oberliga Ost positionieren. Und auch der HSV wird zwischen Hessenliga und Landesklasse Süd festlegen, wie mit der Saison 2019/20 und ggf. der nächsten Spielzeit verfahren wird.

Und auf der nächsten Ebene wird dann auch unser eigener Bezirk darüber befinden, wie es zwischen Starkenburgliga und Zusatzklasse D in diesem Jahr weitergeht.

Nach jetzigem Stand dies alles verbindlich in etwa sechs Wochen bis Ende Juni.

Hier noch der Link zum Text auf der HSV-Homepage, auf den ich mich bezogen habe:

http://www.hessischer-schachverband.de/news/aktuelles-vom-dsb-zum-spielbetrieb

 

Holger Bergmann

 

Suche

Kalender

August 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Termine

04. September - 06. September 2020
Babenhäuser Stadtmeisterschaft / Bezirksmeisterschaft