Schachforum Darmstadt wird Deutscher Vizemeister U20

Die Deutsche Meisterschaft U20 in Borken-Gemen endete mit einem völlig unerwarteten Erfolg für Schachforum Darmstadt. Die Südhessen, neben Frankfurter TV als hessischer Vertreter qualifiziert, zogen auf Platz 2 und sorgten damit für das seit vielen Jahren beste Ergebnis im Nachwuchsbereich. Die unter 16 Teams lediglich auf Platz 8 der Setzliste notierten Bessunger sicherten sich nach sieben Runden mit 10:4 Zählern die Vizemeisterschaft mit zwei Punkten Rückstand auf Turniersieger SF Sasbach aufgrund der etwas besseren Brettpunkte gegenüber SK Doppelbauer Kiel. Die Darmstädter, die mit Julius Grimm, Marian Can Nothnagel, Jonas Tibke, Timo Wiewiesiek, Lars Dittmar und Alexander Tampe spielten, starteten mit Siegen gegen TuS Coswig, SF Brackel und SK Doppelbauer Kiel optimal in die Meisterschaft und lagen zwischenzeitlich sogar in Führung. Das Spitzenspiel in der vierten Runde gegen den späteren Meister SF Sasbach ging dann mit 2:4 verloren, womit der Mannschaft aus Baden-Württemberg, als Zweiter der Setzliste einer der Favoriten, eine Vorentscheidung im Titelrennen gelang. Mit einem 4:2-Erfolg gegen SG Porz meldeten sich die Südhessen zurück und brachten in den beiden letzten Runden mit zwei Unentschieden gegen den nominellen Turnierfavoriten SC Eppingen und Lübecker SV den zweiten Platz unter Dach und Fach.
Bester Einzelspieler war Lars Dittmar mit 5,5 Punkten aus sieben Runden am fünften Brett. Ausschlaggebend für das sehr gute Abschneiden war jedoch die Ausgeglichenheit des Teams, in dem kein Spieler mit einem schwachen Ergebnis negativ abschnitt. Gerade gegen die hoch gehandelten Teams aus Kiel und Eppingen bildete dies die Basis für den knappen Sieg und das Unentschieden.
Die U20-Mannschaft des Schachforum steht dem Verein in dieser Form seit dieser Saison nicht mehr zur Verfügung, da Julius Grimm und Marian Can Nothnagel zum Bundesligisten SV Griesheim gewechselt sind. Für die U20-Meisterschaft waren sie jedoch noch für ihren alten Verein spielberechtigt, da die Qualifikationsturniere zur Deutschen Meisterschaft bereits während der vergangenen Spielzeit ausgetragen wurden.
 
Holger Bergmann

Jugendliga 2017 Spielplan und Mannschaftsaufstellungen

JUGENDLIGA U20 2016/2017
SPIELPLAN
(Spielpaarungen und Mannschaftsaufstellungen siehe separate Seiten)


1. Runde
Gernsheim 2 – Gernsheim 3 20. Januar 2017 18:00 Uhr
SSG Rödermark/Epp. – SF Darmstadt 19. Januar 2017 18:00 Uhr
Gernsheim 1 spielfrei


2. Runde
Gernsheim 3 – SSG Rödermark/Epp. 03. Februar 2017 18:00 Uhr
Gernsheim 1 – Gernsheim 2 03. Februar 2017 18:00 Uhr
Darmstadt spielfrei


3. Runde
SSG Rödermark/Epp. – Gernsheim 1 02. März 2017 18:00 Uhr
Darmstadt - Gernsheim 3 02. März 2017 19:00 Uhr
Gernsheim 2 spielfrei


4. Runde
Gernsheim 1 – Darmstadt 24. März 2017 18:00 Uhr
Gernsheim 2 – SSG Rödermark/Epp. 24. März 2017 18:00 Uhr
Gernsheim 3 spielfrei


5. Runde
Darmstadt – Gernsheim 2 27. April 2017 19:00 Uhr
Gernsheim 3 – Gernsheim 1 28. April 2017 18:00 Uhr

Mannschafts-Teilnehmerliste: (Sortiert nach Mannschaftsnummer)


ManN MNr Mannschaft TWZ Attr. Land
Brett TlnKe Teilnehmer Titel TWZ Attr. Land
1 1. SK Gernsheim 1 1656
1 Mao,Yvonne 1631 W GER
2 Kühner,Tobias 1752 GER
3 Müller,Tobias 1725 GER
4 Le,Mai Linh Lisa 1516 W GER


2 2. SK Gernsheim 2 1332
1 Müller,Michael 1435 GER
2 Rothermel,Henrik 1401 GER
3 Lehrer,Simon 1379 GER
4 Dietl,Vinzent 1111 GER


3 3. SSG Rödermark/Ep 1267
1 Bach,Christopher 1887 GER
2 Piepenhagen,Eric 1142 GER
3 Schmidt,Jeremy 1023 GER
4 Ashrati,Mohammad 1015 -


4 4. SF Darmstadt 1136
1 Lesche,Sven 1417 GER
2 Münk,Johannes -
3 Lesche,Malte 1116 GER
4 Komp,Mona Philine 876 W -


5 5. SK Gernsheim 3 1003
1 Nguyen,Julia 1258 W GER
2 Weitzmann,Kira 748 W GER
3 Drescher,Paula W -
4 Krag,Jana W -

Jugend-Grand-Prix beendet

Der 1. Starkenburger Jugend-Grand-Prix ist beendet und war ein Erfolg. 98 Kinder und Jugendliche haben im Laufe des Jahres an den Hauptturnieren teilgenommen und rund 20 weitere an den ABC-Turnieren für Anfänger*innen. Insbesondere in der U10 war die Beteiligung überrfagend. Zwei Spieler haben dabei alle 4 Turniere mitgespielt: Sven Lesche (Schachforum) und Noyan Kesici (Turm Breuberg).

Die Pokale für den Gesamtsieg gingen an

  • Lars Dittmar, Schachforum, U20
  • Tom Werner, VSG Offenbach, U14
  • Noyan Kesici, Turm Breuberg, U12
  • Florin Werner, VSG Offenbach, U10
  • Rosalie Werner, VSG Offenbach, Mädchen.

Nach dem guten Start ist geplant, die Serie auch 2017 anzubieten. TL Lars Dittmar wird zeitnah auf die Vereine des Bezirks zukommen, ob sie bereit sind, ein Turnier der Serie auszurichten.

Weiterlesen: Jugend-Grand-Prix beendet

Bezirkseinzelmeisterschaft Jugend

Ausschreibung Jugendeinzelmeisterschaften 2017
U10 bis U18
U10w bis U18w

 

Wann:                  27. bis 29.01.2017

Wo:                                      Jugendherberge Darmstadt
Landgraf-Georg-Straße 119
64287 Darmstadt

Modus:                Die Auslosung erfolgt nach dem Schweizer System.
Gespielt werden 5 Runden.
Jeder Spieler hat 90 Minuten Bedenkzeit pro Partie.
Das Turnier wird DWZ-ausgewertet.

Stichtage:           U18: Wer am 1. 1. 2017 noch nicht 18 Jahre alt ist (Jahrgang 1999)
U16: Wer am 1. 1. 2017 noch nicht 16 Jahre alt ist (Jahrgang 2001)
U14: Wer am 1. 1. 2017 noch nicht 14 Jahre alt ist (Jahrgang 2003)
U12: Wer am 1. 1. 2017 noch nicht 12 Jahre alt ist (Jahrgang 2005)
U10: Wer am 1. 1. 2017 noch nicht 10 Jahre alt ist (Jahrgang 2007)

Zeitplan:             27.01.2017
17:00 - 18:00 Uhr Anreise
18:00 Uhr Abendessen
19:00 Uhr 1. Runde

28.01.2017
8:00 Uhr Frühstück
9:00 Uhr 2. Runde
12:00 Uhr Mittagessen
13:00 Uhr 3. Runde
18:00 Abendessen
19:00 Uhr Freizeitprogramm für die übernachtenden Teilnehmer*innen
(z. B. Partie des Tages, Tandem-Turnier, Shogi und Werwolf)

29.01.2017
8:00 Uhr Frühstück
9:00 Uhr 4. Runde
12:00 Uhr Mittagessen
13:00 Uhr 5. Runde

 

 

Kosten:                Für übernachtende Spieler*innen: 70 € (inkl. Bettwäsche)
Essen inkl.: Freitagabend, Samstagmorgen, -mittag, -abend, Sonntagmorgen, -mittag

Für nicht übernachtende Spieler*innen: 30 €
Essen inkl.: Freitagabend, Samstagmittag, Sonntagmittag

Anmeldung:      Die Voranmeldung läuft bis zum 18.11.2016, danach kann eine Teilnahme nicht mehr garantiert werden wegen der Stornofristen der Jugendherberge.

Preise:                 Der 1. Platz wird mit einem Pokal belohnt.
Die Plätze 2 und 3 erhalten eine Medaille
Die Sieger der Altersklassen U14-U18 qualifizieren sich automatisch für das Zentrale Lager 2017 (Hessische Einzelmeisterschaften).
Die Abschlusstabellen werden der Hessischen Schachjugend für die Entscheidung der Freiplatzvergabe zur Verfügung gestellt.

 

Anmeldeformulare gibt es bei Lars Dittmar unter ladida[at]arcor.de. 

 

Weiterlesen: Bezirkseinzelmeisterschaft Jugend 

4. Turnier der Jugend-Grand-Prix-Serie

Veranstalter: SC Fallender König Babenhausen
Ort: Eduard-Flanagan-Schule - Bewegungsraum
Bürgermeister-Willand-Straße
64832 Babenhausen
Datum: Sonntag, 20.11.2016, Beginn 10:00 Uhr


Anmeldung:
Voranmeldung bis Freitag, 18.11.2016 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldeschluss am Sonntag 20.11.2016 um 9:30 Uhr
(Gilt auch für vorangemeldete Spieler)


Die Gesamtteilnehmerzahl ist auf 60 begrenzt


Modus: 7 Runden Schweizer System nach FIDE-Regeln
(bei Gruppen mit wenigen Teilnehmern evtl. Rundenturnier)
20 min pro Spieler und Partie
Startgeld: 4€ Grand Prix Turnier
3€ ABC Turnier
Sofern nicht bereits in Gernsheim für die ganze Serie bezahlt wurde.


Altersklassen:

U10: Jahrgang 2006 und später
U12: Jahrgang 2004 und später
U14: Jahrgang 2002 und später
U20: Jahrgang 1996 und später
U10w-U20w: Jahrgang 1996 und später


ABC-Turnier: Jugendliche ohne DWZ
Keine Teilnahme an der Jahreswertung!


Preise: Pokal für den Sieger jeder Altersklasse
Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde


Verpflegung wird zu fairen Preisen angeboten.

Am Ende des Turniers werden auch die Gesamtsieger der Grand-Prix-Serie ausgezeichnet.