Schach in Starkenburg

Schüler- und Jugendliga 2016-2017 Ausschreibung

Ausschreibung Schülerliga U12 und Jugendliga U20 2016/2017


In der kommenden Saison werden wieder eine Schülerliga U12 und eine Jugendliga U20 eingerichtet.
Voraussetzung für die Durchführung der Wettkämpfe ist, dass mindestens 4 Mannschaften je Liga gemeldet werden. Ein Verein kann auch mehr als eine Mannschaft in einer Liga melden. Eine separate Mädchen- bzw. Damenwertung U12 bzw. U20 ist vorgesehen, wenn sich mehr als eine entsprechende Mannschaft für die Liga meldet.
Die in einer Mannschaft gemeldeten Spieler dürfen nicht als Ersatz in einer anderen Mannschaft des Vereins in der gleichen Liga spielen. Die Schülerliga wird mit verkürzter Bedenkzeit ausgetragen, um die Wettkämpfe auf wenige Wochenenden zu konzentrieren. Die Schüler- und Jugendliga werden mit 4er-Mannschaften gespielt. Die Organisation der Termine und Spielorte erfolgt nach Abgabe der Meldungen nach dem 15. Oktober 2016. Der Spielplan wird dann rechtzeitig vor dem ersten Spieltag bekannt gegeben. Die Termine der Schülerliga werden auf Wochenenden gelegt und nach Möglichkeit an Terminen, bei denen keine anderen Ligaspiele stattfinden und keine Schulferien sind. Kollisionen mit sonstigen Schachturnieren und Meisterschaften können aber nicht ausgeschlossen werden.

Die Jugendliga trägt ihre Wettkämpfe anders als bisher wie beim Viererpokal an den Spielorten und Spielabenden der gastgebenden Mannschaften aus.

Optionale Termine für die Schülerliga sind:
12./13.11.2016 und 20./21.05.2017. Weitere Termine bei Bedarf.


Die Meldungen sind bitte unter Verwendung der üblichen Meldebögen (zu finden unter www.schach-instarkenburg.
de, Formulare) für jede Mannschaft einzeln zu erstellen.


Schülerliga
U12, Stichtag 1.1.05 die Spieler sind am 1.1.2017 noch nicht 12 Jahre alt). Vierermannschaften, 30 Min. Bedenkzeit pro Partie und Spieler. Karenzzeit (Wartezeit nach Spielbeginn) 15 Minuten. 4 Stammspieler sind in der Meldung zu nennen. Die Brettreihenfolge darf im Laufe des Turniers nicht geändert werden.
Ersatzspieler können bei mehreren Mannschaften eines Vereins in allen Mannschaften eingesetzt werden. Die 3 Erstplatzierten der Schülerliga erhalten einen Pokal, ebenso die beste Mädchenmannschaft.
Urkunden erhalten alle Mannschaften.
Die Meldungen mittels der Meldebögen bitte ich bis zum Meldeschluss am 15. Oktober 2016 an mich zu senden. In der Schülerliga werden voraussichtlich an einem Spieltermin bis zu 4 Mannschaftskämpfe ausgetragen. Das Turnier wird nicht DWZ ausgewertet.


Jugendliga
U20, Stichtag 1.1.97 (die Spieler sind am 1.1.2017 noch nicht 20 Jahre alt). Vierermannschaften, 90 Min. Bedenkzeit pro Partie und Spieler. Karenzzeit (Wartezeit nach Spielbeginn) 15 Minuten. 4 Stammspieler sind in der Meldung zu nennen. Die Brettreihenfolge darf im Laufe des Turniers nicht geändert werden.
Ersatzspieler können bei mehreren Mannschaften eines Vereins in allen Mannschaften eingesetzt werden. Der Mannschaftsmeister U20 erhält einen Pokal.
Die Meldungen mittels der Meldebögen bitte ich bis zum Meldeschluss am 15. Oktober 2016 an mich zu senden. In der Jugendliga wird je Spieltag 1 Mannschaftskampf beim gastgebenden Verein ausgetragen. Das Turnier wird DWZ ausgewertet.
Die Spielergebnisse werden mit dem üblichen Spielbericht an mich gemeldet.


Volker Neitzert (Turnierleiter Jugend Mannschaften)
Mühltal, 25.05.2016

Kadertraining verlegt

Da am kommenden Wochenende die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften U20 und U14 stattfinden, musste das Kadertraining verlegt werden. Der neue Termin wird auf der Homepage und per Mail an die Teilnehmer*innen mitgeteilt, sobald er fest steht.

Bezirkseizelmeisterschaft U8(w)

Mathilda Niederdorfer (SK Gernsheim) wurde als einziges Mädchen Bezirksmeisterin in der U8. Den Titel des Bezirksmeisters erspielte sich Benedikt Panzer (SK Langen).

Alle Infos zum 2. Turnier des 1. Starkenburger Jugend-Grand-Prixs, in den die U8-Meisterschaft integriert war, sind auf der Vereinsseite des Ausrichters zu finden.

RangTeilnehmerTWZAtVerein/OrtSRVPunkteBuchhSoBerg
1. Panzer,Benedikt 746 8 SK Langen 4 0 3 4.0 24.5 10.00
2. Kesici,Taylan   8 Turm Breuberg 4 0 3 4.0 23.5 10.50
3. Arndt,Karl-Friedr   8 SK Langen 4 0 3 4.0 21.0 9.00
4. Wang, Ruiteng   8 SC FK Babenhaus 3 0 4 3.0 27.0 7.00
5. Eickmeyer,Kyo Noa   8 Schachforum Dar 3 0 4 3.0 21.0 6.50
6. Himmelsbach,Nils   8 SC Weiterstadt 3 0 4 3.0 21.0 4.50
7. Jahnke,Nils   8 SK Gernsheim 2 1 4 2.5 21.5 5.25
8. Funieru,Daniel   8 Schachforum Dar 2 1 4 2.5 20.0 4.50
9. Greinert,Pranav   8 Schachforum Dar 2 0 5 2.0 22.0 4.00
10. Mener,Bastian   8 SC FK Babenhaus 1 0 6 1.0 17.5 1.00

Bezirkseinzelmeisterschaft U8 und U8w

Ausschreibung Bezirksmeisterschaften U8 und U8w 2016


Wann: Sonntag, 5. Juni 2016 um 10 Uhr
im Rahmen des 2. Turniers der Jugend-Grandprix-Serie


Wo: Spiellokal des SV Schachforum Darmstadt 1994 e.V.:
Forstmeisterhaus Darmstadt
Forstmeisterstraße 11
64285 Darmstadt


Modus: 7 Runden Schnellschach im Schweizer System mit jeweils 20 Minuten
pro Spieler/-in und Partie - abhängig vom Modus im Jugend-Grand-Prix und der
Teilnehmerzahl. Ggf. wird die Bezirksmeisterschaft als Rundenturnier oder mit der U10
des Grand-Prix kombiniert ausgetragen.


Berechtigt: Alle Spieler/-innen des Bezirks 6, Jahrgang 2008 und jünger


Titel: Bezirksmeister/-in U8 und U8w
Sieger/-in erhält einen Pokal.


Stichtag 1.1.2008


Anmeldung: Voranmeldung ist nicht erforderlich,
Anmeldung vor Ort bis 9:30 Uhr


Wir freuen uns auf ein spannendes Turnier.
Lars Dittmar / Andrea Tampe