Bezirkseinzelmeisterschaft U8-U12 2015

Am Samstag, 21. Februar spielten die jüngeren Kinder (U8-U12) ihre Bezirkseinzelmeisterschaft in Langen aus. Während die U12 mit 15 Teilnehmern ganz gut besetzt war, waren nur 5 Kinder U10 und 6 Kinder U8 nach Langen gekommen. Diese beiden Altersklassen spielten daher ein gemeinsames Turnier.

Klarer Sieger dieses gemeinsamen Turniers wurde Alexander Reinecke (SK Langen/U10) mit 7/7 vor Lukas Schupp (SK Gernsheim/U8). Den Titel in der U12 holte sich Simon Karl (SK Langen) mit 5 Siegen und 2 Remis.

Weiterlesen: Bezirkseinzelmeisterschaft U8-U12 2015

1. Spieltag Schüler- und Jugendliga 2015

In der Schülerliga wurde das Team aus Langen seiner Favoritenrolle gerecht und gab am 1. Tag nur einen halben Brettpunkt ab:

RangMNrMannschaftTWZSRVMan.Pkt.Brt.PktSoBerg
1. 3. SK Langen 1086 3 0 0 6 - 0 11.5 6.00
2. 6. SC Turm Breuberg 937 2 1 0 5 - 1 9.0 2.50
3. 1. SK Gernsheim 821 1 1 1 3 - 3 6.0 3.50
4. 5. SSG Rödermark/Epp 811 1 1 1 3 - 3 4.5 0.50
5. 2. SV Schachforum Da 822 0 1 2 1 - 5 2.0 1.50
6. 4. SGW Schaafheim 939 0 0 3 0 - 6 3.0 0.00

In der Jugendliga dominierte die Mannschaft aus Breuberg mit 3 Siegen, wobei 3 der anderen Teams durch spielfrei erst 2 Partien gespielt haben:

RangMNrMannschaftTWZSRVMan.Pkt.Brt.PktSoBerg
1. 5. SC Turm Breuberg 1446 3 0 0 6 - 0 8.5 3.00
2. 1. SK Gernsheim 1 1677 1 1 0 3 - 1 5.0 0.50
3. 4. SV Schachforum Da 1384 1 0 1 2 - 2 4.5 0.00
4. 2. SK Gernsheim 2 1193 0 1 1 1 - 3 3.0 1.50
5. 3. SK Gernsheim 3 963 0 0 3 0 - 6 2.0 0.00

Weiterlesen: 1. Spieltag Schüler- und Jugendliga 2015

Bezirksjugendmeisterschaften U8-U12

Schachbezirk 6 - Jugendeinzelmeisterschaften 2015 – U 8 bis U 12

Datum:

21.02.2015 7 Runden

Ort:

Siedlerheim Langen

Joseph-von-Eichendorff-Straße 1

63225 Langen

Modus:

Die Auslosung erfolgt nach dem Schweizer System. Gespielt werden 7 Runden.

Jeder Spieler hat 20 Minuten Bedenkzeit pro Partie.

Jeder in den jeweiligen Altersgruppen oder jünger darf teilnehmen.

Stichtage für die Altersgruppen:

U12: Wer am 01.01.2015 noch nicht 12 Jahre alt ist (Jahrgang 2003 und jünger)

U10: Wer am 01.01.2015 noch nicht 10 Jahre alt ist (Jahrgang 2005 und jünger)

U8: Wer am 01.01.2015 noch nicht 8 Jahre alt ist (Jahrgang 2007 und jünger)

Zeitplan:

21.02.15: 9:00 Uhr Turnierbeginn

15:30 Uhr Turnierende

16:00 Uhr Siegerehrung

16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Kosten:

Ein Startgeld wird nicht erhoben.

Anmeldung:

Anmeldung findet vor Ort statt.

Voranmeldung und Information bei Claudia Thomas;  claudia.thomas@gmx,de; Tel.: 06103/928560

Preise:

Der Sieger erhält einen Pokal, die Zweit- und Drittplatzierten eine Medaille.

Eine DWZ-Auswertung findet nicht statt.

Der Schachklub Langen sorgt für kostengünstige Verpflegung während der Veranstaltung.

Schüler- und Jugendliga 2014/15

Ausschreibung Schülerliga U12 und Jugendliga U20 2014/2015


In der laufenden Saison werden eine Schülerliga U12 und eine Jugendliga U20 eingerichtet.
Voraussetzung für die Durchführung der Wettkämpfe ist, dass mindestens 4 Mannschaften je Liga
gemeldet werden. Ein Verein kann auch mehr als eine Mannschaft in einer Liga melden. Eine separate
Mädchen- bzw. Damenwertung U12 bzw. U20 ist vorgesehen, wenn sich mehr als eine entsprechende
Mannschaft für die Liga meldet.


Die in einer Mannschaft gemeldeten Spieler dürfen nicht als Ersatz in einer anderen Mannschaft des
Vereins in der gleichen Liga spielen. Die Schülerliga wird mit verkürzter Bedenkzeit ausgetragen, um die
Wettkämpfe auf wenige Wochenenden zu konzentrieren. Die Schüler- und Jugendliga werden mit 4er-
Mannschaften gespielt. Die Organisation der Termine und Spielorte erfolgt nach Abgabe der Meldungen
nach dem 10. Januar 2015. Der Spielplan wird dann rechtzeitig vor dem ersten Spieltag bekannt gegeben.
Die Termine werden nach Möglichkeit auf solche Wochenenden gelegt, an denen keine anderen
Ligaspiele stattfinden und keine Schulferien sind, wobei Kollisionen mit sonstigen Schachturnieren und
Meisterschaften nicht ausgeschlossen werden können.


Optionale Termine sind: 31.01./01.02.2015, 14/15.03.2015 Weitere Termine bei Bedarf.


Die Meldungen sind bitte unter Verwendung der üblichen Meldebögen (zu finden unter www.schach-instarkenburg.
de, Formulare) für jede Mannschaft einzeln zu erstellen. Besondere Wünsche oder Angebote
bzw. Vorschläge für Spiellokale bitte per Mail an den Turnierleiter senden. Ebenso bitte um Mitteilung,
wenn Überschneidungen mit anderen Turnieren bekannt werden.


Schülerliga
U12, Stichtag 1.1.03 (die Spieler sind am 1.1.2015 noch nicht 12 Jahre alt). Vierermannschaften, 30 Min.
Bedenkzeit pro Partie und Spieler. Karenzzeit (Wartezeit nach Spielbeginn) 15 Minuten. 4 Stammspieler
sind in der Meldung zu nennen. Die Brettreihenfolge darf im Laufe des Turniers nicht geändert werden.
Ersatzspieler können bei mehreren Mannschaften eines Vereins in allen Mannschaften eingesetzt
werden. Die 3 Erstplatzierten der Schülerliga erhalten einen Pokal, ebenso die beste Mädchenmannschaft.
Urkunden erhalten alle Mannschaften.
Die Meldungen mittels der Meldebögen bitte ich bis zum Meldeschluss am 10. Januar 2015 an mich zu
senden. In der Schülerliga werden voraussichtlich an einem Spieltermin bis zu 4 Mannschaftskämpfe
ausgetragen. Das Turnier wird nicht DWZ ausgewertet.


Jugendliga
U20, Stichtag 1.1.95 (die Spieler sind am 1.1.2015 noch nicht 20 Jahre alt). Vierermannschaften, 90 Min.
Bedenkzeit pro Partie und Spieler. Karenzzeit (Wartezeit nach Spielbeginn) 15 Minuten. 4 Stammspieler
sind in der Meldung zu nennen. Die Brettreihenfolge darf im Laufe des Turniers nicht geändert werden.
Ersatzspieler können bei mehreren Mannschaften eines Vereins in allen Mannschaften eingesetzt
werden. Der Mannschaftsmeister U20 erhält einen Pokal.
Die Meldungen mittels der Meldebögen bitte ich bis zum Meldeschluss am 10. Januar 2015 an mich zu
senden. In der Jugendliga werden voraussichtlich an einem Spieltermin 2 Mannschaftskämpfe
ausgetragen. Das Turnier wird DWZ ausgewertet.


Die Spielergebnisse werden mit dem üblichen Spielbericht an mich gemeldet.
Volker Neitzert (Turnierleiter Jugend Mannschaften)