U12- und U20-Mannschafts-Hessenmeisterschaften in Darmstadt

Schachforum Darmstadt zieht zur Vizemeisterschaft
 
Bei den am Wochenende in Darmstadt ausgetragenen Hessenmeisterschaften für Teams der Altersgruppen U12 und U20 zog Schachforum Darmstadt in der Altersgruppe U20 zur Vizemeisterschaft. Die Bessunger (Gregor Siegert, Alexander Tampe, Fabian Czappa, Johannes Münk, Alexander Roth, Katharina Tampe) lagen vor der Schlussrunde in Führung, mussten sich dem neuen Hessenmeister und Titelfavoriten Sfr. Biebertal nach einer 1,5:4,5-Niederlage im direkten Vergleich aufgrund der schlechteren Brettpunkte aber doch noch geschlagen geben. Beide Mannschaften erreichten 8:2 Punkte. Das U20-Team des SK Gernsheim wurde Fünfter.
In der U12-Meisterschaft feierte SK Gründau einen Durchmarsch und gewann mit 10:0 Zählern souverän vor VSG Offenbach mit zwei Punkten Rückstand. Die U12-Mannschaft des Schachforum Darmstadt (Julian Merz, Alex de Boer, Leander Merz, Kyo Eickmeyer, Leo Konstantinov, Roman Fast) erreichte mit 6:4 Zählern als Vierter ein positives Ergebnis. SK Gernsheim wurde im U12-Turnier Neunter.
Die in der Jugendherberge am Woog ausgerichtete Landesmeisterschaft der beiden Altersklassen überzeugte auch neben dem Schachbrett durch ein vielfältiges Rahmenprogramm.

Marian Can Nothnagel gewinnt Gernsheimer Pfingstopen

 
Der Sieger des Gernsheimer Jugendopens 2017 heißt Marian Can Nothnagel. Das für Bundesliga-Absteiger SV Griesheim spielende Schachtalent setzte sich in der A-Gruppe der hochklassigen Veranstaltung mit 6,0 Punkten aus sieben Partien ungeschlagen durch. Neben zwei Remispartien gegen Timo Wiewesiek (Schachforum Darmstadt) und Elijah Everett (Sfr. Schöneck) gewann Nothnagel gegen Justus Mohr (FK Babenhausen), Jan Engel (Frankfurter TV), Marius Bajorski (SV Hofheim), Marco Rolf (SK Bad Homburg) und David Henrich (SK Niederbrechen). Er distanzierte die Verfolger David Henrich, Elijah Everett und Ali Özden Özdemir (SK Langen) dabei um einen halben Zähler. Mit jeweils 5,0 Punkten erreichten aus dem Starkenburger Schachbezirk außerdem noch Steffen Heß (SC Groß-Zimmern), Kevin Mao (SK Gernsheim) und Julius Grimm (SV Griesheim) unter 64 Teilnehmern im A-Turnier gute Ergebnisse.
Der Sieg im B-Turnier ging unter 138 Teilnehmern an Andre Thullen (SV Urmitz) mit 6,5 Punkten aus sieben Runden. Mit jeweils 6,0 Zählern belegten Yannik Porstendörfer (SK Klingenberg) und Marc Philipp Wohlfart (SC Mörlenbach) die nächsten Plätze. Gute Resultate erzielten Alexander Röth (Schachforum Darmstadt), Noyan Kesici (Turm Breuberg; je 5,5 Punkte), Jonas Zeng (Schachforum Darmstadt), Benedikt Brunner (Springer Bad König) und Netta Hietala (SK Langen; je 5,0 Punkte).
Das Gernsheimer Turnier hatte mit über 200 Teilnehmern in beiden Turnieren erneut sehr guten Zuspruch und hat sich als eine der führenden Veranstaltungen im Jugendbereich fest etabliert.

Jugend-Kadertraining 2017

Der erste Termin für das Kadertraining U14  und U18 ist am 10. und 11. Juni  jeweils von 10 – 12 und von 13 bis 15 Uhr beim Schachforum Darmstadt (Anlage Informationen).

Der 2. Termin ist für den 25./26.11. geplant.

Neuer Trainer für die U14 ist BL-Spieler Marian Nothnagel, der zusammen mit Fabian Czappa das Training leitet. Das U18-Training leitet - wie gehabt - IM Bogdan Grabarczyk.

Für die Mädchen findet das Training wieder mit My Linh Tran statt und zwar am 19./20.08.2017 und 11./12.11.2017 bei
Ladja Roßdorf

 

Kaderlisten 2017   Schachbezirk 06

Weiterlesen: Jugend-Kadertraining 2017

Schülerliga mit nur 2 Teams

SK Langen Bezirksmeister in der Schülerliga.

Nachdem sich zum Wettbewerb der Schülerliga U12 schon nur 4 Mannschaften gemeldet hatten (SK Langen, Schachforum Darmstadt, SK Gernsheim und Rödermark/Eppertshausen), blieben am Wettkampftag nur noch 2 Mannschaften übrig. Den einzigen Wettkampf bestritten dann die Schüler von Langen und Darmstadt. Langen siegte souverän mit 4:0 und ist damit Bezirksmeister in der U12. Herzlichen Glückwunsch!

Es bleibt zu wünschen, dass dem Wettbewerb in Zukunft wieder etwas mehr Beachtung  geschenkt wird, schließlich sind diese Wettbewerbe auf Bezirksebene eine gute Gelegenheit, auch den weniger geübten Spielern Wettkampferfahrung zu vermitteln.

SK Gernsheim gewinnt Jugendliga

Mit souveränden 8-0 Mannschaftspunkten hat das Team Gernsheim 1 die Jugendliga gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

P1050909a

 

 1.SK Gernsheim 11638 4008 - 012.536.00
1.   Mao,Yvonne 1631 W 1 0 0 1.0 - 0.0 1.00 1
2.   Kühner,Tobias 1752   3 0 1 3.0 - 1.0 4.00 3
3.   Müller,Tobias 1725   2 1 1 2.5 - 1.5 2.75 2
4.   Le,Mai Linh Lisa 1516 W 2 0 1 2.0 - 1.0 3.00 2
5.   Wenzel,Calvin 1567   4 0 0 4.0 - 0.0 3.00 4
 
2.4.SF Darmstadt1258 2115 - 310.027.00
1.   Lesche,Sven 1417   2 0 2 2.0 - 2.0 2.00 2
2.   Münk,Johannes     2 0 0 2.0 - 0.0 2.50 2
3.   Lesche,Malte 1116   2 0 2 2.0 - 2.0 2.00 2
4.   Komp,Mona Philine 876 W 2 0 0 2.0 - 0.0 3.00 2
6.   Czappa,Fabian Ale     1 0 1 1.0 - 1.0 1.00 1
7.   Tampe,Friederike 1368 W 1 0 0 1.0 - 0.0 0.00 1
8.   Volkov,Michael 1515   0 0 1 0.0 - 1.0 0.00 0
 
3.3.SSG Rödermark/Epp1267 1214 - 48.529.00
1.   Bach,Christopher 1887   3 0 1 3.0 - 1.0 6.00 3
2.   Piepenhagen,Eric 1142   1 1 2 1.5 - 2.5 4.25 1
3.   Schmidt,Jeremy 1023   2 0 2 2.0 - 2.0 1.00 2
4.   Ashrati,Mohammad 1015   2 0 2 2.0 - 2.0 2.00 2
 
4.2.SK Gernsheim 21239 0222 - 64.010.00
1.   Müller,Michael 1435   1 0 3 1.0 - 3.0 1.00 1
2.   Rothermel,Henrik 1401   1 0 3 1.0 - 3.0 1.50 1
3.   Lehrer,Simon 1379   0 0 2 0.0 - 2.0 0.00 0
4.   Dietl,Vinzent 1111   1 0 3 1.0 - 3.0 0.00 1
5.   Zimmermann,Tobias 868   1 0 1 1.0 - 1.0 2.00 1
 
5.5.SK Gernsheim 3958 0131 - 75.021.00
1.   Nguyen,Julia 1258 W 1 0 3 1.0 - 3.0 3.00 1
2.   Weitzmann,Kira 748 W 3 0 1 3.0 - 1.0 5.50 3
3.   Drescher,Paula   W 0 0 2 0.0 - 2.0 0.00 0
5.   Nguyen,Vanessa 1079 W 1 0 3 1.0 - 3.0 1.00 1
6.   Lo,Winston 879   0 0 1 0.0 - 1.0 0.00 0
7.   Melchior,Christop 827   0 0 1 0.0 - 1.0 0.00 0