Schach in Starkenburg

Starkenburger Teams mit guten Ergebnissen in den HSV-Klassen – der Liga-Kommentar vom 22.4.2018

Hessens oberste Schachklasse beendete schon vorigen Sonntag mit einer zentralen Runde die Saison. Alter und neuer Hessenmeister ist SV Griesheim II. Dem Team genügte in der Schlussrunde gegen Verfolger SF Dettingen ein Unentschieden. Ob die Griesheimer das Aufstiegsrecht in die Oberliga Ost diesmal wahrnehmen, bleibt abzuwarten. In der Vorsaison ließen sie bekanntlich Vizemeister SK Gernsheim den Vortritt. Allerdings haben die Gernsheimer den Klassenerhalt in der Oberliga Ost nicht geschafft und steigen gemeinsam mit Frankfurter TV in die Hessenliga ab, was dort einen dritten Absteiger auslöst. Neben SK Niederbrechen spielen BVK Frankfurt und VSG Offenbach in der kommenden Saison in der Verbandsliga.

Weiterlesen: Starkenburger Teams mit guten Ergebnissen in den...

SV Griesheim II vor Hessenmeister-Titel, SK Gernsheim II steigt in die Verbandsliga Süd auf – SK Langen Meister in Starkenburg – der Liga-Kommentar vom 11.3.2018

Eine Runde vor Schluss hat SV Griesheim II in der Hessenliga einen großen Schritt zur Meisterschaft gemacht. Der Tabellenführer gewann seine Partie gegen BVK Frankfurt knapp mit 4,5:3,5, während Konkurrent SF Dettingen überraschend bei Schlusslicht SK Niederbrechen mit 3:5 unterlag. Im direkten Duell in der letzten Runde können sich die Griesheimer nun sogar eine 3:5-Niederlage leisten. Während in der Hessenliga vieles auf einen Meister aus dem heimischen Bezirk hindeutet, haben sich die Chancen von Schachforum Darmstadt in der Verbandsliga Süd verschlechtert. Das Remis gegen Spitzenreiter SG Bensheim könnte zu wenig sein, zumal SC Bad Soden noch das Nachholspiel gegen SV Hofheim II bestreitet. Sollte der Aufsteiger hier erfolgreich sein, wäre der Zug für die Darmstädter abgefahren. Ladja Roßdorf erreichte deutlich reduziert ein beachtliches Remis gegen SVG Eppstein, während SK Langen gegen TuS Dotzheim knapp unterlag. Trotz dieser Niederlage sollte hier aber nichts mehr passieren. Als erster Absteiger steht SC Frankfurt-West fest, und das bedeutet Zuwachs von oben in der Landesklasse Süd.

Weiterlesen: SV Griesheim II vor Hessenmeister-Titel, SK Gernsheim II...

Spannung in der Hessenliga – Gernsheim vor Gernsheim in der Landesklasse Süd – der Starkenburger Liga-Kommentar vom 18.2.2018

In der Hessenliga steuert alles auf ein Finale zwischen SV Griesheim II und SF Dettingen zu. Nachdem Spitzenreiter Griesheim bei Sfr. Neuberg über ein Unentschieden nicht hinauskam, sind die Teams nun punktgleich. Kommen die beiden Aufstiegsanwärter in der nächsten Runde gegen abstiegsgefährdete Gegner zu Erfolgen, entscheidet die Schlussrunde mit dem direkten Vergleich.

Weiterlesen: Spannung in der Hessenliga – Gernsheim vor Gernsheim in...

Starkenburger Teams halten Kurs – Meisterschaft im Bezirk vorentschieden – der Starkenburger Ligakommentar vom 28.1.2018

Vor dem letzten Saisondrittel halten die Starkenburger Teams in den hessischen Schachklassen weiterhin gute Karten. SV Griesheim II geht als Spitzenreiter in die letzten drei Runden, wenngleich das Team gegen SC Bad Nauheim seine Möglichkeiten zum sechsten Saisonsieg ausließ und sich am Ende mit einem Unentschieden zufrieden geben musste. Der Vorsprung auf Verfolger SF Dettingen beträgt nur noch einen Punkt. Um einen Zähler besser als die Verfolger SG Bensheim und SC Bad Soden liegt auch Schachforum Darmstadt in der Verbandsliga Süd. Die Bessunger setzten sich knapp mit 4,5:3,5 bei SVG Eppstein durch. Wie auch in der Hessenliga stehen die wichtigen direkten Vergleiche noch aus. SK Langen und Ladja Roßdorf steht ein letztes Saisondrittel ohne Hoffnungen und Sorgen bevor. Nach dem Langener Sieg im Derby stehen beide Mannschaften im Mittelfeld der Verbandsliga Süd. Der Abstand zur Abstiegszone, in der sich mit TuS Dotzheim, Sfr. Frankfurt und SC Frankfurt-West drei punktgleiche Teams befinden, beträgt sichere vier Mannschaftspunkte.

Weiterlesen: Starkenburger Teams halten Kurs – Meisterschaft im Bezirk...

Starkenburger Teams in den hessischen Schachklassen vorne, SK Langen II auf Meisterschaftskurs in Starkenburg – der Liga-Kommentar vom 14.1.2018

Nach dem ersten Auftritt 2018 hat sich der Vorsprung des letztjährigen Hessenmeisters SV Griesheim II nach dem fünften Saisonsieg auf zwei Punkte vergrößert, da Verfolger SF Dettingen beim SC Bad Nauheim unentschieden spielte. Die zweite Mannschaft des Zweitligisten unterstrich ihre stabile Form mit einem deutlichen 6:2-Sieg bei Kasseler SK II und geht mit guten Chancen auf die Meisterschaft in die zweite Saisonhälfte. Doch eine Vorentscheidung ist in der ausgeglichen besetzten Hessenliga noch längst nicht gefallen.

Weiterlesen: Starkenburger Teams in den hessischen Schachklassen vorne,...