Schach in Starkenburg

August-Lehrgang in Eberstadt

Nachdem der Mai-Kurs für die Schiedsrichter-Ausbildung diesmal im Frankfurter Stadtzentrum in den Räumen des Frankfurter TV 1860 stattfinden wird, gibt es für den Lehrgang im August einen Ausrichter im Bezirk 6.

Der Kurs am 16.8. und 17.8. findet im Spiellokal des SK Eberstadt (Haus der Vereine, 2. Stock, Raum 11, Oberstraße 16, 64297 Darmstadt-Eberstadt) statt. Dieses zentral gelegene Angebot bietet gute Voraussetzungen für einen Lehrgang mit bis zu 20 Personen. Außerdem gibt es in unmittelbarer Nähe zahlreiche Möglichkeiten, sich mittags zu verpflegen.

Herzlichen Dank an Ludwig Fischer für die rasche Eberstädter Zusage, den August-Lehrgang 2014 zu übernehmen.

Holger Bergmann

Erster SR-Lehrgang ist organisiert

Mai-Lehrgang für Schiedsrichter findet in Frankfurt statt - für August-Lehrgang wird noch ein Ausrichter gesucht

Der erste Schiedsrichter-Lehrgang am 24. und 25.5. findet nicht im Bezirk 6, sondern in Frankfurt statt. Sehr rasch äußerten die Verantwortlichen des Frankfurter TV 1860 Interesse, diesen Lehrgang auszurichten und stellten die entsprechenden Räume zur Verfügung. Das unweit des Frankfurter Stadtzentrums gelegene Spiellokal ist insbesondere mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar.

Für den zweiten Lehrgang am 16. und 17.8. suche ich noch einen ausrichtenden Verein aus dem Starkenburger Bezirk. Wer Interesse hat und einen Raum zur Verfügung stellen kann, der für maximal 20 Personen geeignet ist, sollte sich bitte bei mir melden.

Holger Bergmann

 

Erfolgreiche Absolventen beim SR-Lehrgang in Roßdorf

 
Gutes Resultat beim SR-Lehrgang in Roßdorf: Fünf neue Turnierleiter und ein neuer Regionaler Schiedsrichter legten erfolgreich ihre Prüfungen ab. Hinzu kamen fünf Lizenzverlängerungen
 

Nach den Absagen der SR-Lehrgänge in Bad Orb und Kassel stieß der SR-Lehrgang in Roßdorf bei Darmstadt auf reges Interesse. Elf Schachfreunde nutzten die Gelegenheit, neue Lizenzen zu erwerben oder bestehende Lizenzen zu verlängern. Während des Seminars stand die Diskussion über die FIDE-Regeln im Mittelpunkt.


Nach bestandener Prüfung sind Knut Göbel (SC Ober-Ramstadt), Micha Lang (SC Weiterstadt) und Christian Meyer (Ladja Roßdorf) neue Turnierleiter. Gleiches gilt für Uwe Bremke und Franz Schwarzkopp (beide SpVg. Möhnsee), die als Gäste aus NRW am Lehrgang in Südhessen teilnahmen. Ihre bestehenden Lizenzen als Regionale Schiedsrichter verlängerten Thomas Kuhnigk, Helmuth Lietz (beide SC Taunusstein), Markus Nothnagel (SV Griesheim) und Georg Ritscher (SC Ober-Ramstadt). Sebastian Münch (SV Griesheim) verlängerte seine TL-Lizenz nach erfolgreich absolvierter Prüfung. Neuer RSR ist Jens Urbach (Sfr. Frankfurt). Der seitherige Turnierleiter absolvierte das RSR-Update erfolgreich.

Referent des Lehrgangs in Roßdorf war der Darmstädter FIDE-Schiedsrichter Holger Bergmann.

SR-Lehrgang in Roßdorf ausgewertet

Der Schiedsrichter-Lehrgang vom letzten Wochenende (22.6./23.6.) wurde vom SR-Obmann des Deutschen Schachbundes, Jürgen Kohlstädt, inzwischen ausgewertet. Die neuen und verlängerten Lizenzen der elf Teilnehmer sind in der internen Datenbank des DSB zu finden. Die neuen SR-Ausweise mit Gültigkeit 23.6.18 gehen den Teilnehmern vermutlich in den nächsten Tagen zu.