Schach in Starkenburg

Neue Terminplanung für die Saison 2019/2021 - Umfrage unter den Vereinen

Nachdem der Hessische Schachverband seine Spieltage auf eine Doppelrunde am 26. und 27.6.21 verschoben hat, wird nun auch der Schachbezirk 6 nachziehen und seine Terminplanung in den Juni verlagern. Wie Detlef Zunk als zustänidger Turnierleiter mitteilt, sollten die fehlenden beiden Runden nun am 13.6. und am 27.6.21 nachgeholt werden.

 

Ob die vorgestellten Planungen letzten Endes realisitisch sind, bleibt angesichts der Pandemie-Entwicklung abzuwarten. Persönlich kann ich mir nicht vorstellen, dass sich diese Zeitplanung umsetzen lässt.

 

Unabhängig davon bittet der Turnierleiter um eine Rückmeldung der Vereine bis 18.4.21, wie sie ihre Situation einschätzen, im genannten Zeitfenster Heimspiele organisieren oder überhaupt am Spielbetrieb teilnehmen zu können.

Diese Abfrage soll eine Prognose bieten, ob es auf Bezirksebene gelingen kann, einen vollständigen Spieltag in den noch fehlenden Klassen über die Bühne zu bringen. Die Antwort der Vereine bitte an die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Darüber hinaus ist ein Votum hilfreich, wie der Bezirk für den Fall reagieren soll, dass auch Ende Juni die ausstehenden Spiele nicht oder nicht vollständig nachgeholt werden können. Es wäre dann entweder über eine neuerliche Verschiebung in die Zeit der Sommerferien oder danach oder aber über einen Abbruch der Saison 2019/21 zu entscheiden. Gewertet würden im Falle eines Abbruchs dann wahrscheinlich die augenblicklichen Tabellenstände.

 

Holger Bergmann

 

 

Zuschuss für Vereine des Schachbezirks 6 beschlossen

Um die Folgen der Corona-Pandemie für die Vereine des Bezirks 6 abzumildern, hat der Bezirksvorstand folgenden Beschluss gefasst:

 

Die Mitgliedsvereine (Schachvereine bzw. Schachabteilungen) im Schachbezik Starkenburg erhalten einmalig für jede aktiv gemeldete erwachsene Person 1,50 EUR und für jede aktiv gemeldete jugendliche Person (14 Jahre bis 17 Jahre) 0,75 EUR, um die finanziellen Belastungen der COVID-19-Pandemie abzumildern. Zur Ermittlung der aktiv gemeldeten Personen ist die Mitgliederliste Deutscher Schachbund e. V. mit dem Stand zum 01.01.2021 maßgebend.

 

Holger Bergmann

 

 

Sonderprämie für Vereine für Beteiligung an Bezirksturnieren

Der Bezirkstag 2019 hat seinerzeit einem Antrag des SK Langen zugestimmt, den Verein, der sich gemessen an seinen Gesamtmitgliedern am stärksten an Turnieren des Schachbezirks 6 beteiligt, mit einer Sonderprämie zu bedenken. Der Bezirksvorstand wurde mit der konkreten Ausgestaltung beauftragt.

Die nachfolgende Regelung wurde innerhalb des Vorstands mit Mehrheit beschlossen. Sie gilt mit Wirkung 1.1.2020.

 

Achtung: Veränderte Ergebnismeldung am 1. März

Liebe Schachfreundinnen, Liebe Schachfreunde,

anders als im Saisonheft angegeben, erfolgt die Ergebnismeldung in der nächsten Runde am 1. März nicht bei mir, sondern bei Heinz Wolk, der mich dankenswerterweise vertritt.

Ich bitte darum, ihm in der Zeit zwischen 15 und 16 Uhr unter der im Saisonheft genannten Telefonnummer das Ergebnis zu übermitteln.

Diese Vertretungsregelung greift auch am 22. März. Der Bedarf schon eine Runde zuvor war zur Drucklegung des Saisonheftes seinerzeit noch nicht absehbar.

Holger Bergmann