Schach in Starkenburg

Protokoll des Bezirkstags 2023

 

Bezirkstag des Schachbezirks Starkenburg am 6.5.23 / Protokoll

 

Ort: Ehemaliger Bahnhof, Feldstraße 3, 64859 Eppertshausen
Dauer: 14:00 bis 16:40 Uhr
Protokoll: Holger Bergmann

TOP 1 Feststellung der ordnungsgemäßen und fristgerechten Einladung sowie der Beschlussfähigkeit

Der 2. Vorsitzende des Bezirks, Michael Bach, begrüßt die Anwesenden und stellt die ordnungsgemäße Einladung zum Bezirkstag 2023 fest.
Stimmberechtigt sind 46 Vereins- und sieben Vorstandsstimmen. Aus dem Vorstand des Schachbezirks fehlen Heinz Wolk, Wolfgang Ebert und Maximilian Müller entschuldigt.
Beantragt wird in der vorliegenden Tagesordnung eine Umstellung von TOP 6 und TOP 7. Dem Antrag wird mit 53 Ja-Stimmen ohne Gegenstimmen und Enthaltungen einstimmig zugestimmt.

TOP 2 Tätigkeitsbericht des Vorstandes

Michael Bach berichtet aus der Arbeit des Bezirksvorstandes. Er hat den Vorsitzenden Heinz Wolk bei Sitzungen des HSV vertreten. Seitens des Landesverbandes wird mitgeteilt, dass die Ablösung des Portal 64 geplant ist und somit Änderungen bei den Meldungen zu erwarten sind. Im Bezirk ist die Punktrunde so gut wie beendet. Der Saisonverlauf gestaltete sich reibungslos. Im Vergleich zur Vor-Corona-Zeit hat der Bezirk knapp 10 % der Mitglieder verloren.
Pressewart Steffen Heß erläutert die Zusammenarbeit mit den Vereinen insbesondere an den Spieltagen. Ähnlich wie in den Jahren zuvor, verläuft dies in den meisten Fällen ohne Schwierigkeiten; im Detail bleiben Nachfragen und Nacharbeiten jedoch nicht aus. Die Berichte erscheinen ausschließlich auf der Bezirkshomepage. Die Zusammenarbeit mit den Tageszeitungen wurde eingestellt.
Uwe Mohr gibt als Turnierleiter für Mannschaftswettkämpfe einen Überblick über die Saison 2022/23, an der im Bezirk insgesamt 41 Teams zwischen Starkenburgliga und Zusatzklasse C gemeldet waren. An der unlängst ausgetragenen Mannschaftsblitzmeisterschaft nahmen lediglich vier Teams teil. Auch die Beteiligung am Viererpokal war mit sieben Mannschaften sehr überschaubar. Für die Saison 2023/24 sollen bis spätestens 9.7.23 die Teams in den einzelnen Klassen gemeldet werden, bis spätestens 23.7.23 sollen die konkreten Aufstellungen folgen.
Schriftführer Holger Bergmann gibt einen Ausblick auf den 30. Heinerfest-Schachpokal, der offenen Schnellschach-Meisterschaft des Bezirks, die am 1.7. und 2.7.23 stattfinden wird. Nach der positiven Resonanz 2022 wird erneut im Alten Schalthaus in der Darmstädter Waldkolonie gespielt. Bisher gibt es 43 Voranmeldungen.
Jugendleiter Alexander Diehm beschreibt die Bezirksmeisterschaften in den Altersklassen U14/U16/U18, die als gemeinsames Turnier durchgeführt wurden, sowie die Blitzmeisterschaften zwischen U8 und U18. Gut verlaufen ist die Grand-Prix-Serie mit Turnieren in Babenhausen, Groß-Zimmern, Breuberg und beim Schachforum. Das Training im Jugendbereich des Bezirks übernehmen Anne Lukas und Klaus Petri. Zurzeit gibt es Vorbereitungen, mit geeigneten Turnieren als Basis der Bewertung einen neuen Bezirkskader im Nachwuchsbereich aufzubauen.
Als Turnierleiterin für Einzelwettkämpfe berichtet Vanessa Haas von der Bezirksmeisterschaft in Babenhausen, die dort als offene Stadtmeisterschaft veranstaltet wird. Bei dem im September 2022 durchgeführten Turnier gab es eine neue Rekordbeteiligung. Die Bezirksmeisterschaft 2023 findet von 1.9. bis 3.9.23 statt. Die Blitzeinzelmeisterschaft fand im Dezember 2022 in Gernsheim statt. Dies ist auch für 2023 vorgesehen.
Michael Bach berichtet auf Basis eines Berichts des entschuldigten Seniorenwarts Wolfgang Ebert von den Turnieren im Seniorenbereich. Auffallend ist, dass bei den Meisterschaften 2023 sowohl im Turnier- als auch im Schnellschach die Teilnehmerzahlen deutlich zurückgegangen sind.
DWZ-Referent Maximilian Müller fehlt entschuldigt.

TOP 3 Kassenbericht des Kassenwartes

Kassenwart Nadim Balotch referiert im Kassenbericht die großen Posten von Einnahmen und Ausgaben seit dem letzten Bezirkstag im Juli 2022. Die finanzielle Situation des Bezirks ist stabil, obwohl in der laufenden Saison darauf verzichtet wurde, Strafen für freie Bretter und fehlende Schiedsrichter zu erheben.

TOP 4 Bericht der Kassenprüfer

Andrea Tampe und Norbert Riegel haben die Kasse geprüft und bescheinigen Nadim Balotch eine einwandfreie Kassen- und Buchführung.

TOP 5 Aussprache zu den Berichten

Für die Saison 2023/24 wird eine zentrale Schlussrunde erwogen. Uwe Mohr wird dies bei den Planungen berücksichtigen. Ob sich eine gemeinsame Schlussrunde an einem Spielort umsetzen lässt, ist derzeit nicht absehbar.

TOP 6 Satzungsänderung

Änderung von Ziffer 6.5 der Satzung in:
„Der ordentliche Bezirkstag findet jährlich innerhalb des ersten Halbjahres statt. Der Bezirkstag ist für die Mitglieder der Vereine öffentlich.“

Die Satzungsänderung wird mit 53 Ja-, 0 Nein-Stimmen und 0 Enthaltungen einstimmig beschlossen.

TOP 7 Entlastung des Vorstandes

Kassenprüfer Norbert Riegel stellt den Antrag, den gesamten Vorstand zu entlasten. Dieser Antrag wird mit 46 Ja-, 0 Nein-Stimmen und 0 Enthaltungen einstimmig angenommen. Der Vorstand ist somit entlastet.

TOP 8 Wahlen

Für die Wahlen zu TOP 8a) sind 46 Vereins- und dre Vorstandsstimmen stimmberechtigt. Im Verlauf von TOP 8 erhöht sich die Anzahl der Stimmen schrittweise auf 53 (46 Vereins- und sieben Vorstandsstimmen). Den Wahlgang zum Bezirksvorsitzenden leitet Holger Bergmann als Wahlleiter – gewählt mit 49 Ja-, 0 Nein-Stimmen und 0 Enthaltungen..

a.) 2. Vorsitzender:
Einziger Kandidat ist Michael Bach. Er wird mit 49 Ja-, 0 Nein-Stimmen und 0 Enthaltungen einstimmig gewählt. Er nimmt die Wahl an.

b.) Kassenwart:
Einziger Kandidat ist Nadim Balotch. Er wird mit 50 Ja-, 0 Nein-Stimmen und 0 Enthaltungen einstimmig gewählt. Er nimmt die Wahl an.

c.) Turnierleiter für Mannschaften::
Einziger Kandidat ist Uwe Mohr. Er wird mit 51 Ja-, 0 Nein-Stimmen und 0 Enthaltungen einstimmig gewählt. Er nimmt die Wahl an.

d.) Turnierleiterin für Frauen- und Mädchenwettkämpfe::
Das Amt bleibt vakant.

e.) Jugendleiter:
Einziger Kandidat ist Alexander Diehm. Er wird mit 52 Ja-, 0 Nein-Stimmen und 0 Enthaltungen einstimmig gewählt. Er nimmt die Wahl an.

f.) DWZ-Bearbeiter:
Einziger Kandidat ist Maximilian Müller, der seine Kandidatur schriftlich erklärt hat. Er wird mit 53 Ja-, 0 Nein-Stimmen und 0 Enthaltungen einstimmig gewählt. Seine Bereitschaft, die Wahl anzunehmen, liegt in Schriftform vor.

k.) Seniorenwart:
Einziger Kandidat ist Wolfgang Ebert, der seine Kandidatur schriftlich erklärt hat. Er wird mit 53 Ja-, 0 Nein-Stimmen und 0 Enthaltungen einstimmig gewählt. Seine Bereitschaft, die Wahl anzunehmen, liegt in Schriftform vor.

Nach dem Abschluss von TOP 8 sind 46 Vereins- und sieben Vorstandsstimmen anwesend.

TOP 9 Wahlen zum Turnierausschuss

a.) 2. ordentliches Mitglied
Einzige Kandidatin ist Werner Diehl. Er wird mit 48 Ja-, 0 Nein-Stimmen und 5 Enthaltungen einstimmig gewählt. Er nimmt die Wahl an.

b.) 1. Ersatzmitglied :
Einziger Kandidat ist Norbert Riegel. Er wird mit 53 Ja-, 0 Nein-Stimmen und 0 Enthaltungen einstimmig gewählt. Er nimmt die Wahl an.

e.) 3. Ersatzmitglied:
Einziger Kandidat ist Walter Pauli. Er wird mit 53 Ja-, 0 Nein-Stimmen und 0 Enthaltungen einstimmig gewählt. Er nimmt die Wahl an.

TOP 10 Wahl der Kassenprüfer

Andrea Tampe wurde 2022 in dieses Amt neu gewählt und steht für eine weitere einjährige Amtszeit zur Verfügung. Außerdem kandidiert Walter Pauli als zweiter Kassenprüfer. Beide werden mit 53 Ja-, 0 Nein-Stimmen und 0 Enthaltungen einstimmig gewählt und nehmen die Wahl jeweils an.

TOP 11 Hinweise zur Änderung der Turnierordnung durch den Turnierleiter für Mannschaftswettkämpfe, Besprechung der Spielklassenbesetzung und Entwicklung

Uwe Mohr stellt die Änderungen der Turnierordnung vor. Wesentlich sind die Ziffern 2.2.1, 2.2.8, 2.5 und 4.5. Ein pdf-Dokument, das die Änderungen der vorherigen Fassung der Turnierordnung gegenüberstellt, ist auf der Bezirkshomepage verfügbar. Die Spieltermine für die Saison 2023/24 sind: 10.9.23, 24.9.23, 15.10.23, 5.11.23, 10.12.23, 21.1.24, 18.2.24, 3.3.24 und 21.4.24.

TOP 12 Anträge

Es liegen keine Anträge vor.

TOP 13 Verschiedenes

Bis zum nächsten Bezirkstag wird sich der Vorstand mit der Satzung beschäftigen und dann einen Vorschlag für deren Aktualisierung vorlegen.
Michael Bach bedankt sich für die Beteiligung und schließt den Bezirkstag 2023.

Darmstadt, den 6.5.23
Für das Protokoll
Holger Bergmann (Schriftführer)

Suche

Kalender

Juni 2024
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Termine

24. Juni - 24. Juni 2024
Senioren-Schnellschachmeisterschaft 2024
06. Juli - 06. Juli 2024
31. Heinerfest-Schachpokal 2024
07. Juli - 07. Juli 2024
31. Heinerfest-Schachpokal